Flughafen BER in Berlin: Bund hält an neuem Regierungsterminal bis 2035 fest

Seit Oktober checken Deutschlands Regierungsvertreter und Staatsgäste in einem rund 70 Millionen Euro teuren Abfertigungsgebäude am neuen Berliner Flughafen BER ein und aus, Agrarministerin Julia Klöckner landete als erste dort. Doch aus Sicht des Bundes handelt es sich dabei nur um ein Interimsgebäude – er will am Bau eines neuen und repräsentativen Regierungsterminals festhalten. Das… […]

Corona-Shutdown-Verlängerung: Kneipiers, Händler, Mittelständler enttäuscht

In der Wirtschaft gibt es großen Unmut über die jüngsten Verlängerungspläne der Corona-Schließungen. Zu denen, die sich tief enttäuscht geäußert haben, zählen das Gastgewerbe, der Mittelstand und die Immobilienwirtschaft. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) beklagte etwa, es gebe immer noch keine Öffnungsperspektive. »Dass Hotels und Restaurants in dem… Lesen Sie hier mehr — DER […]

Corona-Beschlüsse: Wirtschaftsweiser Lars Feld hält Shutdown-Verlängerung für verkraftbar

Der Shutdown in Deutschland wird weitgehend bis mindestens zum 7. März fortgesetzt. Der Beschluss von Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Ministerpräsidentenkonferenz wird in der Wirtschaft unterschiedlich aufgenommen. Der Wirtschaftsweise Lars Feld hält die Verlängerung des Shutdowns für wirtschaftlich verkraftbar. Die konjunkturelle Entwicklung werde zwar weiter belastet,… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

Amazon-Mitarbeiter in Leipzig haben noch schneefrei

Das Logistiklager von Amazon in Leipzig bleibt vorerst noch geschlossen, weil weiterhin große Schneemengen auf dem Dach des Gebäudes liegen. Die Mitarbeiter hatten auch am Mittwoch schneefrei. Die Frühschicht am Donnerstag habe ebenfalls noch frei, sagte Amazon-Sprecher Stephan Eichenseher. Am Donnerstag werde über das weitere Vorgehen entschieden. Am Montagabend waren die Mitarbeiter der… Lesen Sie […]

AstraZeneca kooperiert mit deutschem Impfstoffhersteller

Hilfe aus Dessau: Das britisch-schwedische Pharmaunternehmen AstraZeneca schließt sich bei der Impfstoffproduktion mit der deutschen Firma IDT Biologika zusammen. Ziel sei es, ab dem zweiten Quartal dieses Jahres mehr Corona-Impfstoffe für europäische Abnehmer herstellen zu können, teilten beide Unternehmen mit. Man suche nach Möglichkeiten, die Produktion zu erhöhen. Beim Kern der… Lesen Sie hier mehr […]

Edeka: Übernahme von Real-Läden könnte am Kartellamt scheitern

Das Bundeskartellamt hat Bedenken wegen der Übernahme von 28 Real-Filialen durch Deutschlands größten Lebensmittelhändler Edeka angemeldet. Die Behörde befürchte eine »erhebliche Behinderung des wirksamen Wettbewerbs« für die Verbraucherinnen und Verbraucher in den betroffenen Regionen, wenn der Handelsriese an diesen Standorten zum Zuge komme. Sie habe dies Edeka und dem… Lesen Sie hier mehr — DER […]

Digitalexperte Scott Galloway über Amazon: »Bezos denkt jetzt an größere Dinge als die Zustellung von Nespresso-Kapseln«

SPIEGEL: Vergangene Woche hat Jeff Bezos seinen Rückzug bei Amazon eingeleitet. Das hat viele Beobachter überrascht. Sie auch? Galloway: Ich war kurz geschockt, aber dann dachte ich: Das ergibt total Sinn jetzt. Der nächste CEO von Amazon wird den größten Teil der nächsten Jahre damit zubringen, in Senatsanhörungen zu sitzen oder sich auf Treffen mit […]

Corona-Impfstoff: Biontech fährt Impfstoffproduktion in Marburg hoch

Langsam nimmt die Impfstoffproduktion in Deutschland Fahrt auf: Das Mainzer Pharmaunternehmen Biontech hat mit der Impfstoffproduktion in seiner neuen Produktionsstätte im hessischen Marburg begonnen. Dort werde nun zunächst der mRNA-Wirkstoff hergestellt, von dem eine einzelne Charge für die Produktion von acht Millionen Impfdosen reiche, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Mainz mit…. Lesen Sie hier […]

Delivery Hero meldet Verdoppelung des Umsatzes – wegen Corona

Schön ausgehen, das ist in der Pandemie nicht möglich – deshalb lassen viele Bürger in der Coronakrise das Essen eben zu sich kommen, oft via Lieferdienst. Diese Entwicklung lässt auch die Kassen beim Lieferdienst Delivery Hero weiter kräftig klingeln. Nach einem starken vierten Quartal habe sich der Segmentumsatz im Gesamtjahr mit 2,8 Milliarden Euro nahezu […]

Karneval: Ausstatter nahe Köln meldet 90 Prozent weniger Umsatz

Weil die Karnevalsfeiern wegen der Corona-Pandemie ausfallen, hat der führende Kostümhersteller Deiters heftige Einbußen hinnehmen müssen. In dem im April begonnenen Geschäftsjahr sei der Umsatz bis Ende Januar um etwa 90 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eingebrochen, sagte Firmenchef Herbert Geiss. Eine absolute Zahl nannte er nicht. Die Firma mit Sitz in Frechen bei Köln… […]