Thomas Cook: Zehntausende haben noch keine Entschädigung beantragt

Zehntausende Kunden des insolventen Reiseanbieters Thomas Cook laufen offenbar Gefahr, Ansprüche auf Entschädigung vom Bund nicht wahrzunehmen. Beim Bundesjustizministerium gingen bislang erst 95.600 entsprechende Anträge ein, teilte eine Sprecherin des Ministeriums dem «Tagesspiegel» mit. Dies entspricht der Hälfte aller Berechtigten. Bis Sonntag müssen Thomas-Cook-Geschädigte… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

Norwegian: Fluggesellschaft erhält in Corona-Krise erst mal keine weiteren Staatshilfen

Die norwegische Regierung will die stark angeschlagene Billigfluggesellschaft Norwegian nicht mit weiterer finanzieller Hilfe stützen. Über die bisherige Unterstützung hinaus werde der Staat dem Konzern nicht wie beantragt weitere Finanzhilfen gewähren, teilte die Regierung in Oslo mit. In der derzeitigen Situation sei eine zusätzliche Milliardenhilfe «keine vertretbare Verwendung… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

Apple setzt Zusammenarbeit mit Zulieferer Pegatron aus — Verhaltenskodex missachtet

Apple stellt die Zusammenarbeit mit dem taiwanischen Zulieferer Pegatron vorübergehend ein. Apple teilte mit, dass man vor einigen Wochen festgestellt habe, dass das taiwanesische Unternehmen gegen den Verhaltenskodex für Lieferanten verstoßen habe. Studentische Mitarbeiter seien gefragt worden, Überstunden und Nachtschichten zu machen. Um dies zu vertuschen, seien sie falsch eingestuft… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL […]

Sieg von Joe Biden: Peter Altmaier fordert neues Industrieabkommen zwischen EU und USA

Mit der Abwahl Donald Trumps verbinden viele einen Neuanfang. Wirtschaftspolitisch könnte es jedoch auch unter Joe Biden ungemütlich werden. Der demokratische Wahlsieger in den USA warb während des Wahlkampfs für eine Strafsteuer für Firmen, die Arbeitsplätze ins Ausland verlagern – und forderte: «Buy American». Dennoch hofft Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier nach dem Erfolg… Lesen Sie hier mehr […]

Boeing-Subventionen: EU bereit zu Strafzöllen auf US-Produkte

Die EU will im Subventionsstreit für die Flugzeugbauer Boeing und Airbus nicht einseitig auf weitere Strafzölle verzichten. «Wir sind jederzeit bereit, das zu tun», sagte Kommissionsvize Valdis Dombrovskis vor virtuellen Beratungen der EU-Handelsminister. Man sei aber auch nach der US-Wahl weiter offen für eine Verhandlungslösung. Laut Nachrichtenagentur dpa haben sich die… Lesen Sie hier mehr — […]

Schweinshaxe unter Corona-Verdacht: China sieht deutsches Fleisch als Grund für neue Infektion

Von der exportorientierten deutschen Schweineindustrie nimmt China auch hierzulande nur schwer verkäuflich geltende Teile ab, die dort als Delikatesse gelten: Pfoten, Ohren, Schwänzchen und Knochen. Eine aus Deutschland importierte Schweinshaxe hat das Land nun als Auslöser für einen neuen Corona-Fall ausgemacht. Wie etwa die staatliche «Global Times» berichtet, habe sich in der… Lesen Sie hier mehr — […]

Virgin-«Hyperloop» meistert erste Testfahrt mit Menschen an Bord

Im «Hyperloop» sollen Menschen künftig mit mehr als 1000 Stundenkilometern durch einen Unterdruck-Tunnel reisen können. Nun hat das Transportsystem des Virgin-Gründers und Milliardärs Richard Branson die weltweit erste Passagier-Testfahrt bestanden. Damit sei ein wichtiger Sicherheitstest abgeschlossen worden, durch den es möglich werde, den Transport von Menschen und Gütern zu… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL […]

Lieferando spielt Macht gegen Restaurants aus: Monopol auf Bestellung

Als Kien Dinh vor wenigen Monaten das Restaurant seiner Eltern übernahm, hatte er sich seine Arbeit anders vorgestellt. Er hatte an Lachs- und Makrelenröllchen gedacht, an warme Reisnudeln und einen engen Austausch mit seinem Sushi-Meister. Stattdessen verbringt er den Großteil seiner Zeit mit Lieferdiensten. Er koordiniert Preise, berechnet Werbeausgaben und kontrolliert nervös, welche… Lesen Sie […]