EVG-Chef über Lokführer-Streik bei der Deutschen Bahn: Geht um »Existenz der GDL«

Der Streik der Lokführergewerkschaft GDL sorgt seit dem Morgen für massive Einschränkungen im Personenverkehr der Deutschen Bahn. Die mit der GDL konkurrierende Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sieht in dem Ausstand vor allem einen Kampf um die Existenz der Arbeitnehmervertretung. »Die Forderungen kommen zum Schluss«, sagte EVG-Chef Klaus-Dieter Hommel der »Welt«. Aus Sicht… Lesen Sie hier […]

Gerhard Schröder wettert gegen Aus für Currywurst in VW-Kantine

Außer Zigarren und maßgeschneiderten Anzügen sind zwei weitere Leidenschaften Gerhard Schröders bekannt: Autos und Currywurst. Entsprechend getroffen hat ihn offenbar die Nachricht, dass ausgerechnet Volkswagen alle fleischhaltigen Gerichte – inklusive der Currywurst – vom Speiseplan der Kantine im Wolfsburger Markenhochhaus genommen hat. Als Ministerpräsident des Großaktionärs… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

Bahn und GDL: Warum die Lokführer wirklich streiken

Die Bahn und ihre Kunden müssen nach einer Abstimmung der Lokführer mit harten Streiks rechnen. Der Konflikt kommt für den Konzern zur Unzeit – und er lässt sich kaum lösen. Denn es geht um viel mehr als nur um Geld. Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

Bayer verliert weitere Glyphosat-Berufung in den USA

Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer hat auch im dritten seiner US-Berufungsverfahren wegen angeblicher Krebsrisiken des Unkrautvernichters Glyphosat eine Niederlage kassiert. Das zuständige Gericht in San Francisco bestätigte am Montag ein Urteil, dass Bayer für Krebserkrankungen der Kläger Alberta und Alva Pilliod haften muss. Eine Geschworenenjury hatte den Konzern 2019 zunächst… Lesen Sie hier mehr — […]

Biontech macht Milliardengewinn und erhöht Umsatzprognose deutlich

An der Goldgrube – so lautet die Anschrift der Firma Biontech in Mainz. Und das Biopharma-Unternehmen macht seiner Adresse alle Ehre. Denn der Erfolg seines Corona-Impfstoffs hat Biontech einen riesigen Sprung bei Umsatz und Gewinn beschert. Wie das Unternehmen mitteilte, stieg der Nettogewinn im zweiten Quartel 2021 auf knapp 2,8 Milliarden Euro nach einem Verlust […]

Borussia Dortmund: BVB macht in Corona-Krise mehr als 70 Millionen Euro Verlust

Geisterspiele zur Eindämmung der Corona-Pandemie und der Ausfall von Transfererlösen haben dem Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund in der vergangenen Saison einen höheren Verlust eingebrockt. Bei einem Umsatzrückgang auf 334,2 Millionen Euro (Vorjahr: 370,2) stieg der Konzernverlust auf knapp 73 Millionen Euro (Vorjahr: minus 44), wie der BVB auf Basis erster Berechnungen mitteilte…. Lesen Sie hier mehr […]

Alibaba: Missbrauchsvorwürfe im Intranet veröffentlicht — Manager entlassen

Mit einem elfseitigen Bericht im Intranet hat eine Mitarbeiterin von Alibaba den Konzern in einem Missbrauchsskandal zum Handeln gezwungen. Das chinesische Internetunternehmen teilte mit, mehrere Manager seien entlassen worden. Zudem werde Alibaba Richtlinien erlassen, um sexuellen Missbrauch künftig zu verhindern. Reagiert hat das Unternehmen aber offenbar erst nach massivem Druck des… Lesen Sie hier mehr […]

Deutschland: Exporte steigen trotz Material-Engpässen über Vorkrisenniveau

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben die deutschen Exporte im Juni das Vorkrisenniveau überschritten. Die Ausfuhren lagen um 1,1 Prozent und die Importe sogar 10,0 Prozent höher als im Februar 2020, dem Monat vor dem Beginn der Pandemie-Einschränkungen in Deutschland. Die Exporte stiegen damit bereits zum 14. Mal in Folge, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. […]