Apple: Sicherheitschef soll Polizisten mit IPads bestochen haben

Der Sicherheitschef des US-Technologiekonzerns Apple ist wegen Bestechungsvorwürfen angeklagt worden. Thomas Moyer soll versucht haben, mit 200 Tablet-Computern an Waffenlizenzen für vier Apple-Mitarbeiter zu gelangen, wie die Staatsanwaltschaft des kalifornischen Verwaltungsbezirks Santa Clara mitteilte. In dem Fall wurden neben Moyer auch zwei Polizisten angeklagt. In der Anklage wird… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

EY und Wirecard: Angekündigtes Schweigen vor Ausschuss sorgt für Empörung

Die Ankündigung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY (vormals Ernst & Young), ihre Mitarbeiter vorerst nicht umfassend vor dem Wirecard-Ausschuss aussagen zu lassen, trifft in Fachkreisen auf Kritik. »Der Fall Wirecard belastet auch die Reputation der Wirtschaftsprüfer in der Öffentlichkeit», sagt Klaus-Peter Naumann, Vorstandssprecher des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW), dem… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — […]

Corona-Krise: Jede elfte deutsche Firma sieht sich vor der Pleite

Die Corona-Pandemie macht sich in den Bilanzen vieler Unternehmen bemerkbar: Rund 40 Prozent beklagen einen Rückgang ihres Eigenkapitals. Das geht aus einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter 13.000 Betrieben hervor. Etwa 27 Prozent kämpfen sogar mit Liquiditätsengpässen – trotz staatlicher Hilfen. Über alle Branchen hinweg sieht sich derzeit gar… Lesen Sie hier […]

Siemens Energy führt Frauenquote ein

Nach der Einigung der Großen Koalition auf eine Frauenquote in Unternehmensvorständen hat der Elektro- und Energiekonzern Siemens Energy eine solche Quote beschlossen. Das Unternehmen teilte mit, es werde »den Anteil von Frauen auf der ersten und zweiten Führungsebene bis zum Jahr 2025 auf 25 Prozent und bis 2030 auf 30 Prozent erhöhen«. Außerdem wurde Finanzvorständin […]

Bafin ignorierte Bundesbank bei umstrittenem Wirecard-Leerverkaufsverbot

Im Frühjahr 2019 hatten sich die Vorwürfe gegen Wirecard erhärtet, der Kurs der Aktie war deutlich eingebrochen. Die Finanzaufsicht Bafin reagierte damals – aber nicht etwa, indem sie ihre Nachforschungen hinsichtlich der Vorwürfe intensivierte. Stattdessen verbot sie Investoren, die mit geliehenen Wirecard-Aktien auf deren Kursverfall spekulierten, diese sogenannten… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

Huawei: Einsatz von Teilen des Konzerns beim 5G-Ausbau — Großbritannien verhängt Strafen

In Deutschland wird es wohl keinen generellen Ausschluss Huaweis vom Ausbau des 5G-Netzes geben. Nach Plänen für das neue IT-Sicherheitsgesetz soll es vielmehr einen Ausschuss aus mehreren Ministerien geben, der einvernehmlich über mögliche Verbote entscheidet – und zwar nur, wenn für die auch Beweise vorgelegt werden. In Großbritannien geht man derweil andere Wege. Die Regierung… […]

Deutsche Börse: Dax gehören künftig 40 Unternehmen an

Breiteres Abbild der Wirtschaft – und strengere Regeln: Die Deutsche Börse vergrößert den Leitindex Dax und will so auch das seit dem Wirecard-Skandal angeschlagene Ansehen des Aktienmarkts aufbessern. Künftig werden dem Dax 40 statt 30 Unternehmen angehören, wie der Betreiber der Frankfurter Börse mitteilte. Im Gegenzug schrumpft der Nebenwerteindex MDax wieder von 60 auf 50… Lesen Sie hier […]

Spielwarenbranche trotzt der Corona-Krise — Märklin meldet hohe Nachfrage

Während die Deutsche Bahn in der Coronakrise den größten Verlust ihrer Geschichte meldete, gibt es offenbar immer mehr Hobby-Lokführer in deutschen Wohnzimmern und Bastelkellern. Der Modelleisenbahnhersteller Märklin jedenfalls verzeichnete während der vergangenen Monate eine stark gestiegene Nachfrage. Die Nachfrage macht sich beim Marktführer vor allem bei der Servicehotline… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

Corona-Schutz bei Airlines: Qantas will die Impfpflicht für Flugpassagiere

Über verpflichtende Impfungen wurde bereits beim Masernschutz heftig gestritten. Die Politik einigte sich schließlich zumindest auf eine Impfpflicht für Kinder und Erwachsene, die mit Minderjährigen arbeiten. Gegen das Coronavirus ist eine Impfung in Deutschland noch gar nicht zugelassen, trotzdem kehrt das Thema Impfpflicht zurück – bei Fluggesellschaften. Mit Qantas hat nun die… Lesen Sie hier […]

Ifo-Index: Deutsche Firmen rechnen mit ungemütlichem Herbst

Durch den zweiten Shutdown steigt die Unsicherheit in deutschen Unternehmen. Entsprechend hat sich das Geschäftsklima zum zweiten Mal in Folge verschlechtert – trotz der Aussicht auf rasche Impfungen gegen das Coronavirus. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel im November auf 90,7 Punkte von 92,5 Zählern im Vormonat, wie das Münchner Institut mitteilte. »Die zweite Corona-Welle hat die… Lesen Sie […]