Flut: Kabinett will Insolvenzantragspflicht länger aussetzen

Konkret wird die Regelung demnach bis Ende Januar 2022 verlängert, ursprünglich war auch eine etwaige Verlängerung nur bis Ende März angedacht. Nun entfällt für die vom Hochwasser betroffenen Unternehmen deutlich länger die Pflicht, bei drohender Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag zu stellen. Darüber hinaus wird die Möglichkeit eingeräumt, diese Frist ohne weitere Zustimmung… Lesen Sie hier mehr […]

Fischerei: Dorsch-Bestand in westlicher Ostsee laut Studie zusammengebrochen

Die Ostseefischerei steht vor einem gewaltigen Umbruch – und auch für Verbraucherinnen und Verbraucher könnte es den Standardfisch von der deutschen Ostseeküste womöglich künftig nicht mehr geben. Der Dorsch-Bestand der westlichen Ostsee ist einer Studie zufolge nämlich derart zusammengebrochen, dass eine absehbare Erholung aus Expertensicht unwahrscheinlich ist. Forscherinnen und… Lesen Sie hier mehr — DER […]

Rückruf: Lebensmittelhersteller ruft Fertig-Currys zurück

Der Lebensmittelhersteller Tasty Bite ruft mehrere Currygerichte zurück. In bestimmten Zutaten einiger Produkte seien geringe Mengen an Ethylenoxid (ETO) gefunden worden, teilte das Unternehmen mit. Betroffen seien die Produkte Tasty Bite Channa Masala, Tasty Bite Madras Curry, Tasty Bite Bombay Curry und Tasty Bite Thai Curry. Das Bundesinstitut für Risikobewertung schätzt den Konsum… Lesen Sie […]

Jeff Bezos verklagt US-Regierung — DER SPIEGEL

Nachdem sich Jeff Bezos im Ausschreibungsverfahren für das erste kommerzielle Mondlandegerät nicht durchsetzen konnte, verklagt seine Weltraum-Firma Blue Origin nun die US-Regierung. Die Firma wirft der US-Raumfahrtbehörde Nasa »Mängel im Ausschreibungsprozess« vor und fordert eine Wiederherstellung des Wettbewerbs. Konkret geht um einen 2,9 Milliarden Dollar schweren Auftrag für den… Lesen Sie hier mehr — DER […]

Flutkatastrophe: Schäden kosten Versicherer bis zu 5,7 Milliarden Euro

Die deutschen Versicherer müssen nach der Flutkatastrophe im Rheinland und in der Eifel Schäden von bis zu 5,7 Milliarden Euro tragen. Das ergab eine Umfrage der Finanzaufsicht Bafin. »Nach einer ersten Einschätzung der Erstversicherer ist im schlimmsten Fall ein Schaden von rund 5,7 Milliarden Euro zu erwarten, wovon etwa vier Milliarden Euro rückversichert sind«, sagte […]

Fusion bei Zulieferern: Faurecia schluckt Scheinwerferspezialisten Hella

Der Autozulieferer Hella wird nach Frankreich verkauft. Die Gründerfamilie Hueck/Röpke gab am Samstag dem französischen Autozulieferer Faurecia den Zuschlag für ihr Paket von 60 Prozent der Hella-Aktien, wie das Unternehmen mitteilte. Die übrigen Aktionäre bekommen ein Übernahmeangebot über 60 Euro je Aktie zuzüglich einer Dividende von 96 Cent. Insgesamt wird der… Lesen Sie hier mehr […]

Daimler: Anhaltender Chip-Mangel – erneut müssen Tausende in Kurzarbeit

Erst vor rund einer Woche lief die Produktion wieder so richtig an, nun muss der Autokonzern Daimler wegen der Chipkrise in der Fahrzeugbranche erneut Tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken. Betroffen ist insbesondere das Bremer Mercedes-Werk. Teilweise geht es auch um die Werke in Sindelfingen und Rastatt. Der Fertigungsstopp in Teilbereichen in Bremen gelte ab Montag […]