Deutschland verschickte vor Weihnachten 435 Millionen Pakete — Rekordzahl

Die Paketbranche in Deutschland hat ihre eigenen Erwartungen ans Weihnachtsgeschäft deutlich übertroffen. In den Monaten November und Dezember seien in Deutschland 435 Millionen Pakete transportiert worden und damit 80 Millionen mehr als ein Jahr zuvor, heißt es in einer Mitteilung des Bundesverbands Paket & Expresslogistik (Biek). Das waren den Angaben zufolge 15 Millionen mehr… Lesen Sie hier mehr […]

Bertelsmann Stiftung: Fachkräftemangel bleibt trotz Corona ein Problem

Wie auch 2020 wurden bei der Umfrage Entscheider aus unterschiedlich großen Unternehmen in Deutschland befragt. Im Vorjahr gaben 55 Prozent an, über weniger Fachkräfte als benötigt zu verfügen. An der Spitze der gesuchten Fachkräfte steht die Gruppe mit abgeschlossener Berufsausbildung (37 Prozent) vor Akademikern (27). Gesundheitssektor leidet besonders »Größere Unternehmen sind… Lesen Sie hier mehr […]

Allianz-Risikobarometer: Manager sehen in Pandemien eine größere Gefahr als im Klimawandel

Durch die Coronakrise bewerten viele Managerinnen und Manager die Gefahren für ihre Firmen weltweit grundlegend anders. Im neuen Risikobarometer der Allianz ist die Bewältigung von Pandemien – mit ihren Auswirkungen auf die Gesundheit der Mitarbeiter, den Schutz der Arbeitsstätten und die Bewegungsfreiheit – im Vergleich zum Vorjahr vom 17. auf den 2. Platz emporgeschossen. Das nun… Lesen […]

Wirecard-Skandal bei EY, KPMG und Co: EU erwägt, Wirtschaftsprüfer stärker haften zu lassen

Die Wirecard-Affäre ließ die Wirtschaftsprüfer von EY schlecht aussehen. Doch damit nicht genug: Nun könnten auf das Unternehmen sowie auf die anderen Prüfgesellschaften – zu den Branchenriesen zählen noch KPMG, Deloitte und PwC – schärfere Haftungsregeln zukommen. »Ausreichend hohe oder gar unbegrenzte Haftung der Rechnungsprüfer können Anreize bieten, um zu verhindern, dass… Lesen Sie hier […]

Olympia 2022 in Peking: Uiguren in China – Druck auf Sponsoren wächst

Die Aktivisten bezeichnen die Olympischen Winterspiele in China deshalb als »Genozid Games« und schreiben weltweit beteiligte Firmen an, um sie auf die Menschenrechtsverletzungen hinzuweisen. Um den Druck auf Brian Chesky, den Chef der Zimmerplattform Airbnb, zu erhöhen, haben die Unterstützer eine Kampagne erstellt, die Bilder von durchgestylten Unterkünften neben Lagern verfolgter… Lesen Sie hier mehr […]

Corona-Krise: Arko, Eilles und Hussel beantragen Insolvenz in Eigenregie

Die Geschäfte in den Fußgängerzonen und Shoppingcentern leiden unter der Coronakrise, für die Konzernmutter der Süßwaren-Läden von Arko, Eilles und Hussel hat das nun einschneidende Folgen. Die Deutsche Confiserie Holding (DCH), zu der die namhaften Fachhändler gehören, hat beim Amtsgericht Norderstedt in Schleswig-Holstein vorläufige Insolvenz in Eigenregie beantragt. Der… Lesen Sie hier mehr — DER […]

So könnte das neue Rettungspaket aussehen

Laut »Handelsblatt« hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz vorgeschlagen, dass der Einzelhandel nicht verkäufliche Saisonware komplett als Fixkosten abschreiben kann. Generell sollen den Plänen des SPD-Politikers zufolge Waren bis zu 50 Prozent als Fixkosten anrechenbar sein, heißt es in dem Bericht. Die Abschlagszahlungen für die November- und Dezemberhilfen sollen sich von 50.000 auf… Lesen Sie hier mehr […]

Brexit: Britische Fischer protestieren mit Lkw nahe der Downing Street

Weil es nach Ende der Brexit-Übergangsfrist zu massiven Problemen bei Fisch-Exporten nach Europa kam, haben rund 20 Fischer mit ihren Lkw in der Nähe der Londoner Downing Street demonstriert. Die Protestslogans aus, mit denen die Spediteure ins Londoner Regierungsviertel fuhren, fielen wütend aus: »Inkompetente Regierung zerstört die Meeresfrüchte-Industrie« war auf einem der Laster zu… Lesen […]

Nord Stream 2: DUH und Nabu gehen gegen Weiterbau von umstrittener Ostsee-Pipeline vor

Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und die Deutsche Umwelthilfe (DUH) wehren sich gegen den Weiterbau der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2. Entsprechende Schreiben seien eingegangen, bestätigte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH). Die Widersprüche haben aufschiebende Wirkung – damit ist die Genehmigung, die für deutsche Gewässer gilt, vorerst außer… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — […]

Donald Trump und seine Geschäfte: Totalschaden der Marke Trump

Trump-Devotionalien sind derzeit schwer zu bekommen – und das nicht etwa, weil die Ware knapp wäre. Auf der Internetseite Trumpstore.com ist Einkaufen nicht mehr möglich. »Schicken Sie für eine Bestellung eine E-Mail an [email protected]«, heißt es dort lapidar. Der E-Commerce-Dienstleister Shopify hat die Geschäftsbeziehungen zur Trump Organization nach der Erstürmung des… Lesen Sie hier mehr […]