Österreich: Justiz stellt Ermittlungen gegen Airbus ein

Das Oberlandesgericht Wien (OLG) hat die Ermittlungen gegen Airbus wegen Betrugsverdacht im Zusammenhang mit einem milliardenschweren Kauf von Eurofighter-Jets endgültig eingestellt. Eine Beschwerde der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft und der Republik Österreich gegen die Einstellung des Verfahrens sei durch das Gericht für Strafsachen zurückgewiesen worden, gab die… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

Lufthansa und Ver.di einigen sich auf Corona-Sparplan — keine Kündigungen bis 2022

Im Ringen um Sparbeiträge der Beschäftigten in der Coronakrise hat die Lufthansa eine Vereinbarung mit der Gewerkschaft Ver.di getroffen. Danach müssen rund 35.000 Bodenbeschäftigte auf Teile ihrer Entgelte verzichten und werden dafür bis Ende März 2022 vor Entlassungen geschützt. Bei der Übereinkunft wurden auch die Bedingungen von umfangreichen Altersteilzeit- und… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL […]

Deutsche Bahn: Schlichtung mit Lokführer-Gewerkschaft gescheitert

Der Schlichtungsversuch zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist gescheitert. Der Schlichter Matthias Platzeck (SPD) teilte mit, die Gewerkschaft habe seinen Vorschlag abgelehnt. «Das ist wirklich mehr als bedauerlich. Wir waren aus meiner Sicht kurz vor dem Ziel», sagte der frühere brandenburgische Ministerpräsident. Bahn-Personalvorstand… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL […]

Leonardo DiCaprio: Fonds investiert erstmals in deutsches Unternehmen

Der Investment-Fonds «Princeville Climate Technology», der unter anderem von Schauspieler und Umweltaktivist Leonardo DiCaprio unterstützt und finanziert wird, hat erstmals in ein deutsches Unternehmen investiert. Konkret steckte der auf grüne Technologien spezialisierte Fonds einen mittleren einstelligen Millionenbetrag in das Berliner Start-up Enpal, das sich auf das Vermieten von… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL […]

Streit über Stellenabbau: MAN-Betriebsrat bricht Verhandlungen ab

Beim Lastwagenbauer MAN haben der Gesamtbetriebsrat und die IG Metall die Verhandlungen über den massiven Stellenabbau abgebrochen. «Das Unternehmen ist keinen Millimeter von seinen Kahlschlag-Plänen abgerückt. So verhandelt man nicht, das ist unanständig», sagte Betriebsratschef Saki Stimoniaris. Er wolle erst an den Verhandlungstisch zurückkehren, wenn das Unternehmen ernsthaft zu… Lesen Sie hier mehr — DER […]

Lufthansa: Remco Steenbergen wird Finanzvorstand

Die Lufthansa hat einen neuen Finanzchef gefunden. Remco Steenbergen, derzeit Finanzchef des Schweizer Schokoladen-Konzerns Barry Callebaut, wechselt zum 1. Januar 2021 nach Frankfurt, wie die beiden Konzerne am Mittwoch mitteilten. Steenbergen erhalte einen Vertrag mit einer Laufzeit von drei Jahren bis zum 31. Dezember 2023. Das Finanzressort der Lufthansa wird nach dem Ausscheiden von… Lesen […]

Boeing drohen laut Bericht weitere Strafen wegen Sicherheitsmängeln

Dem US-Flugzeughersteller Boeing drohen laut einem Zeitungsbericht weitere Strafen der Luftfahrtbehörde FAA. Sie erwäge neue Sanktionen wegen Sicherheitsmängeln, schrieb das «Wall Street Journal» am Dienstag unter Berufung auf einen anonymen Insider. Dennoch dürfte der Krisenflieger 737 Max schon in wenigen Tagen von der Aufsicht wieder zugelassen werden. Boeing steht auch unabhängig… Lesen Sie hier mehr — DER […]

Alibaba verzeichnet 583.000 Bestellungen pro Sekunde

Chinas Onlineriese Alibaba hat während der größten Rabattschlacht der Welt einen Verkaufsrekord erzielt. Wie der Konzern am Mittwoch eine halbe Stunde nach dem offiziellen Start in einem Zwischenstand mitteilte, verkaufte er im Rahmen des Singles-Day Waren im Wert von umgerechnet 372,3 Milliarden Yuan (etwa 47,7 Milliarden Euro). Anders als in den Vorjahren lockte Alibaba Kunden […]

TUI: Reisekonzern verhandelt über weitere Staatshilfen

Der angeschlagene Reisekonzern TUI verhandelt mit der öffentlichen Hand über weitere Staatshilfen. Das berichten die Nachrichtenagenturen Reuters und dpa unter Berufung auf mit den Gesprächen vertraute Personen. Der Austausch soll noch am Anfang stehen. Bislang sei keinerlei Entscheidung getroffen. Das Bundeswirtschaftsministerium und TUI äußerten sich bislang nicht zu den… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL […]

Corona-Krise: Wirtschaftsweise heben Konjunkturprognose an

Der Sachverständigenrat der Bundesregierung um den Freiburger Ökonomen Lars Feld geht von einem glimpflicheren Verlauf der Corona-Pandemie für die deutsche Volkswirtschaft aus als bisher. Ungeachtet des November-Shutdowns wird der Konjunktureinbruch laut den Wirtschaftsweisen genannten Experten weniger scharf ausfallen als in der Finanzkrise. Das Bruttoinlandsprodukt dürfte in diesem… Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft