Fintechs buhlen um Talente: Homeoffice auf Teneriffa

Im Kampf um junge neue Talente ziehen Finanz-Start-ups alle Register. Während in vielen Banken-Bürotürmen das einzige Highlight im Büro aus einer Kaffeeküche mit Obstkorb besteht, erwarten Mitarbeiter bei Fintechs nicht nur einen eigenen Barista, sondern auch Tischkicker, Yoga-Kurse – und neuerdings auch die Möglichkeit, von überall aus zu arbeiten. In dieser Woche hat die britische […]

Die Bilanzsummen der Notenbanken sind gefährlich hoch

Seit dem Ausbruch der Finanzkrise vor 13 Jahren sind die Bilanzsummen vieler Notenbanken in einem bis dahin nicht vorstellbaren Ausmaß gestiegen. Die geldpolitischen Programme zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie haben diesen Anstieg in den vergangenen zwölf Monaten noch einmal akzentuiert. Die Bilanzsumme der EZB ist seit der Finanzkrise von 1,5 Billionen Euro auf […]

Arbeitsbedingungen mit Folgen für die Gesundheit

Es sah aus wie eine typische Powerpoint-Präsentation, die Investmentbanker von Goldman Sachs für ihre Kunden zusammenstellen. Aber das elfseitige Dokument war nur für den Hausgebrauch gedacht, und es enthielt die Ergebnisse einer Umfrage unter 13 Junganalysten zu den Arbeitsbedingungen in der New Yorker Bank. Das Urteil war vernichtend. In der Woche zuvor hätten sie im […]

Toshiba prüft Rückzug von der Börse

Der japanische Toshiba-Konzern prüft ein fast 18 Milliarden Euro schweres Kaufangebot der europäischen Beteiligungsgesellschaft CVC Capital Partners, um die Börse zu verlassen. Toshiba bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei. Der Rückzug von der Börse wäre ein überraschender Dreh in der seit Jahren andauernden Saga um das japanische Traditionsunternehmen, das nach einem […]

Konjunkturoptimismus treibt Dax auf Rekord

Der deutsche Aktienindex Dax hat dank starker Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten seinen Rekordlauf nach dem langen Osterwochenende fortgesetzt. Der Leitindex übersprang am Dienstag erstmals die Marke von 15.300 Punkten. Im frühen Handel legte er um 1,3 Prozent auf 15.306 Punkte zu, und auch der Nebenwerte-Index S-Dax markierte einen Rekordstand. Er gewann zuletzt 1,2 Prozent […]

Versicherer aus Amerika greift an

Der Krankenversicherungsmarkt in Deutschland galt viele Jahre als fest aufgeteilt und unattraktiv für neue Marktteilnehmer. Das lag an allerlei politischen Einschränkungen für das Geschäft. Doch inzwischen hat sich dieses Bild gewandelt. Das Insurtech Ottonova etabliert sich gerade als neuer Vollversicherer, auch andere Start-ups wollen zumindest ins Krankenversicherungs-Zusatzgeschäft einsteigen. Zudem entwickelt sich das Gruppengeschäft mit Unternehmenskunden, […]

Union Investment beruft erstmals eine Frau in den Vorstand

…Sonja Albers, seit 1998 für Union Investment tätig und derzeit Bereichsleiterin Personal, im März 2022 als erste Frau in den Vorstand der Fondsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken aufrücken wird? Gleichzeitig soll André Haagmann, derzeit Leiter des institutionellen Geschäfts, Alexander Schindler nachfolgen, der Ende März 2022 in den Ruhestand wechselt. …Baki Irmak, bis Jahresende 2016 Manager […]

Grüne Anleihen locken Investoren mit Kursgewinnen

Anfang März war es also auch für Italien so weit: Das südeuropäische Land emittierte seine erste grüne Anleihe, die nach nachhaltigen Kriterien aufgelegt wurde. Der Titel hat mit 24 Jahren die längste Laufzeit aller grünen Eurostaatstitel und war mit einem Volumen von 8,5 Milliarden Euro deutlich überzeichnet: Insgesamt gingen Orders in Höhe von 80 Milliarden […]

Krypto-Plattform Coinbase will Mitte April an die Börse gehen

Die amerikanische Handelsplattform für Kryptowährungen Coinbase will per Direktplatzierung an die Börse gehen. Der Schritt sei für den 14. April an der amerikanischen Technologiebörse Nasdaq geplant, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Börsenaufsicht SEC habe dem Vorhaben schon zugestimmt. Die Handelsplattform hatte im Januar mitgeteilt, an die Börse zu streben. Der Sprung von Coinbase […]

Deutsche Bank entkam knapp Milliardenverlusten

Auch die Deutsche-Bank ist im Fall des angeschlagenen Family Office Archegos offenbar nur mit knapper Not davon gekommen. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, verkaufte Deutschlands größte Privatbank am vergangenen Freitag wie auch schon Goldman Sachs und Morgan Stanley ein Aktienpaket im Umfang von rund 4 Milliarden Dollar, nachdem Archegos hatte Nachschussforderungen nicht nachkommen können. Zu […]