AstraZeneca macht mit Covid-Impfstoff Milliardenumsatz (aber keinen Gewinn)


Der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca hat im ersten Halbjahr 2021 mit dem Verkauf seines Impfstoffs Umsätze in Höhe von 1,2 Milliarden Dollar erzielt. Etwa 319 Millionen Dosen seien in mehr als 170 Länder geliefert worden, darunter etwa 97 Millionen in die EU, teilte das Unternehmen mit. Der Impfstoff wird von AstraZeneca zum Selbstkostenpreis verkauft – also ohne damit…


Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft
Der Spiegel

Releated

DER SPIEGEL — App Update

Aktualisieren Sie bitte Ihre App. Wir haben unsere DER SPIEGEL App erneuert. Leider funktionieren deshalb ältere App-Versionen aus technischen Gründen nicht mehr. Um weiterhin kostenlos Nachrichten, Analysen und Reportagen zu lesen, aktualisieren Sie bitte Ihre App: Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

Vonovia startet neuen Übernahmeversuch von Deutsche Wohnen

Der Wohnungskonzern Vonovia warnt Anteilseigner seines Übernahmeziels Deutsche Wohnen vor ausbleibenden Dividenden. »Für die Kleinaktionäre ist auch wichtig zu wissen, dass die Vonovia als Mehrheitsaktionär der Deutschen Wohnen sich dafür einsetzen wird, dass die Deutsche Wohnen keine Dividenden mehr auszahlt«, sagte Vonovia-Boss Rolf Buch der Nachrichtenagentur Reuters. Zuvor hatte er… Lesen Sie hier mehr — […]