Curevac: Manager des Impfstoff-Herstellers verkauften Aktien für fast 39 Millionen Dollar


Wenn Topmanager die Aktien ihrer eigenen Firma kaufen, gilt das an der Börse als Vertrauensbeweis. Das geht aber auch umgekehrt: Wann immer sich Vorstände von Aktien ihrer Firma trennen, schauen Anleger genauer hin.

Kein Wunder also, dass das Tübinger Unternehmen Curevac derzeit mit Aktienverkäufen für Schlagzeilen sorgt: Topmanager des Konzerns haben sich im Juni von Aktien im Wert…


Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft
Der Spiegel

Releated

DER SPIEGEL — App Update

Aktualisieren Sie bitte Ihre App. Wir haben unsere DER SPIEGEL App erneuert. Leider funktionieren deshalb ältere App-Versionen aus technischen Gründen nicht mehr. Um weiterhin kostenlos Nachrichten, Analysen und Reportagen zu lesen, aktualisieren Sie bitte Ihre App: Lesen Sie hier mehr — DER SPIEGEL — Wirtschaft

Vonovia startet neuen Übernahmeversuch von Deutsche Wohnen

Der Wohnungskonzern Vonovia warnt Anteilseigner seines Übernahmeziels Deutsche Wohnen vor ausbleibenden Dividenden. »Für die Kleinaktionäre ist auch wichtig zu wissen, dass die Vonovia als Mehrheitsaktionär der Deutschen Wohnen sich dafür einsetzen wird, dass die Deutsche Wohnen keine Dividenden mehr auszahlt«, sagte Vonovia-Boss Rolf Buch der Nachrichtenagentur Reuters. Zuvor hatte er… Lesen Sie hier mehr — […]